Liebe Leserinnen und Leser,

nach rund drei Jahren intensiver inhaltlicher Begleitung der europäischen Energiepolitik läuft das Projekt "EU Energy Policy Monitoring" zum 31.12.2010 aus. Wir bedanken uns für Ihr reges Interesse sowie für die zahlreichen Anregungen und Hinweise in den zurückliegenden Jahren. Wir bitten Sie um Verständnis, dass ab 01.01.2011 keine Aktualisierungen mehr auf dieser Website durchgeführt werden.

Ihr Redaktionsteam "EU Energy Policy Monitoring"


EU Energy Policy Monitoring

Das Gipfeltreffen des Europäischen Rates vom März 2007 ( Schlussfolgerungen des Vorsitzes) markiert den Beginn einer der jüngsten Erscheinungen des europäischen Integrationsprozesses: die Entwicklung eines integrierten Konzepts für eine gemeinschaftliche Energie- und Klimapolitik. Sie geht auf die aktuellen Erfordernisse dieser Politikbereiche, wie die Verknappung der weltweiten fossilen Rohstoffressourcen und den Klimawandel, ein und versucht ihnen ein zukunftsorientiertes und politikfeldübergreifendes politisches Handeln entgegenzusetzen.

Das Projekt „EU Energy Policy Monitoring“ des Instituts für Europäische Politik setzt sich zum Ziel, den Prozess der Umsetzung der durch den Energieaktionsplan 2007-2009 formulierten Aufgaben zu begleiten, zu beobachten und zu evaluieren. Die Ergebnisse werden auf dieser Homepage präsentiert und ständig aktualisiert.

- -----